Inwieweit fördert die Teilnahme am BeSt Musikgarten mein(e) Kind(er)? Ihre Kinder entwickeln ein Gefühl für die wunderbare Klangwelt: die Musik, ihre Rhythmik und die daraus enstehende Wirkung. Langzeitstudien haben ergeben, dass Musik die ganzheitliche Entwicklung von Kindern fördert und unter anderem positive Auswirkungen auf die Intelligenz, Kreativität, Sprachentwicklung und das logische Denken hat.

Welche musikalischen Voraussetzungen muss ich mitbringen, um am Kurs teilnehmen zu dürfen?- keine

Ist ein Einstieg jederzeit möglich?– sehr gerne, ein freier Platz vorausgesetzt

Kann ich auch erst zu einer Schnupperstunde kommen? -ja natürlich, ein freier Platz vorausgesetzt

Darf ich ein Geschwisterkind mitbringen?- ja, allerdings ist der Kurs jeweils für ein Elten-Kind-Paar konzipiert 

Nehmen beide Kinder aktiv an einem Kurs teil, wird für das jüngere Geschwisterkind ein Nachlass von 50 % der Kursgebühr gewährt. 

Gibt es einen Geschwisterrabatt bei Buchung unterschiedlicher Kurse?– ja, in Höhe von 20 % für das jüngere Kind

Finden die Kurse immer mit Begleitperson statt?- ja

Sie als Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer Ihrer Kinder! Deshalb sind Sie in allen 3 Musikgarten-Phasen dabei. Kleinkinder lernen vor allem durch Nachahmung und Wiederholung. Es gibt für Ihr Kind keinen stärkeren Anreiz mitzumachen als Ihr Singen und Klatschen!

Das Musikgartenprogramm möchte Musik (wieder) zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen. Denn erst, wenn das Kind aktives Musizieren in seinem Umfeld erlebt, wird es Spaß am eigenen Musizieren entwickeln.

Was muss ich vor/ während/ nach der Unterrichtsstunde beachten?

Eltern/ Begleitpersonen sind für die Kinder in jeglicher Hinsicht eigenverantwortlich. Ihnen obliegt die Aufsichts- und Haftpflicht.

Ein pünktliches Erscheinen (Einlass ab 10 Minuten vor Kursbeginn) ermöglicht die Ausschöpfung des gesamten Zeitrahmens.

Essen und Trinken ist während des Unterrichts nicht gestattet (Nachahmungseffekt, hygienische Gründe).

Das Tragen von (rutschfesten) Socken oder Hausschuhen ist aus hygienischen Gründen erforderlich. Ziehen Sie bitte sich und dem Kind bequeme Kleidung an.

Die Kinder benutzen im Kurs ihre eigenen Instrumente, die sie dann bitte zu jeder Unterrichtsstunde mitbringen. Das hat neben hygienischen Gründen den Vorteil, dass Sie zu Hause Lieder mit Instrumenten nachsingen können. Wie Sie zu den Instrumenten für ihre Kinder kommen, erfahren Sie gerne auf Nachfrage. Für Sie als Begleitperson werden im Unterricht selbstverständlich Instrumente zur Verfügung gestellt.

Was ist, wenn ich terminlich/ krankheitsbedingt verhindert bin?- Bitte Bescheid geben! Aus organisatorischen Gründen fällt die betreffende Kurseinheit ersatzlos aus.

Was ist, wenn der Kurs von der Kursleitung abgesagt wird?- Die Kursleitung ist bemüht, einen Ersatztermin anzubieten bzw. den Unterricht durch eine lizenzierte Musikgartenlehrervertretung anzubieten. Bei längerem Ausfall (4 Termine) wird auf Antrag der Kursbeitrag für 1 Monat anteilig erstattet.

 

Nur für Sie! Der BeSt-Bonus!!!

Meine kleinen und großen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer liegen mir sehr

am Herzen.

 

Deshalb biete ich  ihnen tolle

BeSt-Bonus-Vorteile wie z.B.

 

die BeSt-Bonus-Zeit,

eine BeSt- Schnupperstunde

bis hin zum

Geschenkgutschein für Schnupperunterricht.

 

Haben Sie Interesse?

 

 

 

Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen!

Bis dahin alles Gute und

BeSte Grüße!

 

Ihre Berit Ströbele